Uwe Timmermann

Uwe Timmermann

Erstellt von sh:z
Angelegt am 13.06.2020
373 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (2)

Gedenkkerze

Jan Furken

Entzündet am 30.07.2020 um 18:40 Uhr

Ich hatte die Ehre, Herrn Uwe Timmermann während meiner Ausbildung als Zimmermann von 1984-1987 als Berufsschullehrer erleben zu dürfen. Unsere (seine letzte) Klasse war ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus 16 (?) Lehrlingen, in der von der Hauptschule bis zum Chemiestudenten mit 3 Semestern alle Vorbildungen vertreten waren. Es ist meiner Meinung nach zu einem großen Teil Herrn Timmermann zu verdanken, dass aus uns eine Klassengemeinschaft geworden ist. Seine Erzählungen aus dem zweiten Weltkrieg, insbesondere seine Flucht aus Berlin nach Wesselburen als einer von 2 Überlebenden seiner Einheit sind mir bis heute im Gedächtnis geblieben. Seine Vorstellung am ersten Unterrichtstag des ersten Lehrjahrs ist mir immer noch bildhaft vor Augen. Seine Aussage „Dies ist mein Parteibuch“ beim Hochhalten des Grundgesetzes in der Originalausgabe von 1949 und die Schilderung seiner Erkenntnis, ein Mitglied einer betrogenen Generation zu sein, hat mich sehr beeindruckt. Er hat sich ohne Frage für jeden Lehrling eingesetzt und versucht, das Beste aus uns allen herauszuholen. Er war für mich ein Vorbild im besten Sinne. Bei meinem ersten und dann auch letzten Besuch vor ca. 2 Jahren sagte er noch, dass seine liebe (und schon verstorbene) Ehefrau schon recht lange auf ihn warten müsste. Nun sind sie wieder vereint. Er möge in Frieden ruhen.

Stormarner Tageblatt

vom 13.06.2020